SPIELBERICHTE

Dritte unterliegt Harsewinkel 20:16

Die Dritte hatte kaum etwas beim Tabellendritten aus Harsewinkel zu verlieren. 

Und doch gelang der personell verbesserten Truppe zur Halbzeit die verdiente 8:9 Führung.

Die ambitionierten Gegner,  ausgestattet mit Videoanalyse, aenderten ein wenig Ihre Taktik.  Doch nach weiteren 12 Minuten stand es immehin nur 12:10 gegen die Isselhorster. 3 verworfene 7-m spaeter durch die Dritte wurde der Vorsprung leider ausgebaut und so kam es am Ende doch zur erwarteten Niederlage. 

 

Dritte : HSG Gütersloh 4

Nach der positiven Überraschung von letzter Woche konnten wir gegen die HSG Gütersloh wieder nur mit einem Auswechselspieler antreten.
Das Spiel verlief in den ersten 30 Minuten ausgeglichen und mit dem Halbzeitpfiff gelang Peter "Pitchen" Joecks ein sehenswerter Treffer zur 8:9 Pausenführung aus 15 Metern in den oberen rechten Winkel.

Den Start in die zweite Halbzeit haben wir dann aber völlig verschlafen und Gütersloh setze sich schnell mit erweiterten Tempogegenstößen oder über unseren nicht mehr existenten Mittelblock zum 12:9 ab.
Gütersloh gelang es diese Führung bis zur 50 Minute weiter auszubauen und erst in den letzten 10 Minuten konnten wir auf den Endstand von 22:16 wieder verkürzen.

Damit rutschten wir weiter in den Tabellenkeller ab und befinden uns nun auf dem vorletzten Platz mit nur 12:22 Punkten. Bleibt zu hoffen, dass wir aus eigener Kraft in den verbleibenden 7 Spielen die Situation wieder verbessern können.

AUA- deutliche Niederlage der DRITTEN mit 30:16

Wir haben uns auf den Weg gemacht um gegen HSG Union 92 Halle anzutreten.

WoW!

In der Umkleide war die Stimmung bereits auf dem Höhepunkt, da die Spielerbeteiligung bei einem Auswärtsspiel schon lange nicht mehr so hoch war.

Voller Motivation sind wir in das Spiel gegangen. Im ersten Viertel gab es aufgrund mehrerer Fouls am Kreis drei sieben Meter in Folge für die Gegner. Wir haben uns dadurch nicht hängen lassen und kämpften uns, trotz des schlechten Starts, auf ein 8:7 heran. Zur Halbzeit konnte Halle jedoch erneut auf 13:9 wegziehen.

Nach der Pause konnten wir wieder auf 14:12 verkürzen. Danach spielte dann aber nur noch Halle, während wir uns eine Dummheit nach der anderen leisteten und unser Spiel komplett zerfiel. in den verbleibenden 20 Minuten zerlegte Halle uns zum Endstand von 30:16.

Mittlerweile befindet sich die Dritte punktgleich mit dem Vorletzten mit nur 12 Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz. Wenn wir in Zukunft unsere Möglichkeiten nicht besser zu nutzen wissen, dürfte man sich nicht wundern, wenn wir auch für einen möglichen Abstieg in Frage kommen ...

TVI Damen - Brockhagen (5.3.17)

Unnötige AUSWÄRTSNIEDERLAGE!

Unsere Damen haben das gestrige Spiel durchgehend dominiert und leider am Ende trotzdem unglücklich mit einem Tor verloren! Endstand 19:18 für Brockhagen.

Über 50 Minuten war alles gut und unsere Damen führten teilweise mit drei, vier Toren.

In den letzten Minuten ließ die Kraft allerdings nach und das Tor wurde im Angriff einfach nicht getroffen!

Abhaken, nächste Woche wird besser (11.3. 16.30 Uhr gegen Neuenkirchen/Varensell, Sporthalle Hauptschule Neuenkirchen,Lange Straße 169,33397 Rietberg-Neuenkirchen)!

Die Dritte: Zurück in die 80-Jahre

Heute hatten wir die SpVg Hesselteich 3 zu Gast. Unter der Leitung von Schiedsrichter Matthias Christ (machte seine Sache sehr ordentlich), entwickelt sich von Spielbeginn an eine sehr ausgeglichene und zähe Partie. Vorallem in der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft entscheident absetzen.
Ein Tor hatte schon Seltenheitswert und so stand es zur Halbzeit 6:6 unentschieden.

In der 2 Halbzeit war die Partie ebenfalls sehr ausgeglichen. Bis zur 50 Minute konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Dann schwanden bei uns so langsam die Kräfte und so lagen wir auf einmal mit 10 zu 13 im Hintertreffen (53 Minute). Durch einen Kraftakt von allen Spielern (leider wieder nur 1 Auswechselspieler), hat Pitchen dann kurz vor Schluß mit links den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich erzielt.
Ein Sonderlob bekommt heute Sharbe für seine sehr gute Leistung über das gesamte Spiel.

TVI Damen - Rietberg-Mastholte (19.2.17)

Das heutige Spiel gegen Rietberg-Mastholte verloren unsere Damen leider mit 14:18.
Nachdem die einen Großteil der Tore werfenden Außenspielerinnen der HSG in den Griff gekriegt wurden, konnte der Halbzeitstand von 8:9 zwischenzeitig aufgeholt werden.
Trotz der Bemühungen der für unsere fehlende Torhüterin eingesprungenen Spielerinnen, warfen uns vier 7-Meter der Gegnerinnen und vergebene Torchancen des TVI zurück.
Die nächste Partie findet am 5.3. um 15 Uhr gegen die Damen des TuS in der Sporthalle der Grundschule Brockhagen, Kellerstraße 20-22, statt.

Ab in die Zukunft - Abteilungssitzung TVI-Handball

Am Freitag 17.02.2017 kam es zur obligatorischen Sitzung der Abteilung Handball im TVI.

 

Ute Osterkamp und Guido Marquardt wurden in Ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team der Blauen ist Hardo Johannpeter für die Finanzen.

Die Weichen für die Zukunft, aufbauend auf eine starke Jugend, sind deutlich erkennbar. Auch die Mannschaft der Damen ergänzen den Seniorenbereich erfolgreich.

 

Perspektivisch sehen sich die Handballer zukünftig mit Ihrer 1. Mannschaft in der Verbandsliga.

TVI Damen - Spexard (12.2.17)

AUSWÄRTSSIEG!

Unsere Mädels haben das heutige Auswärtsspiel gegen die Damen des SV Spexard von der ersten bis zur letzten Minute dominiert und letztendlich mit 15:21 gewonnen (Halbzeitstand 7:11)!

Tolle Leistung, weiter so!

Die nächste Partie findet am 19.2. um 15 Uhr gegen Rietberg-Mastholte in der Sporthalle Isselhorst statt.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung!